Wir setzen auf unserer Website einen eigenen und einen Drittanbieter-Cookie. Ein Klick auf den nachfolgenden Button setzt einen Cookie mit dem Wert '1' und schließt diesen Hinweis.

Weitere Informationen finden Sie unter 'Cookies' in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

Cookie setzen und Hinweis schließen

Port-Versorgung

WAT-pflegt! pflegt, hilft und schult

Seit vielen Jahren wird ein Portkatheter eingesetzt, zur Unterstützung in der Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen. Unser examiniertes Personal hat sich auf diese spezielle Form der Versorgung spezialisiert. Wir arbeiten mit verschiedenen Dienstleistern zusammen, die von der Lieferung der Nahrung bis hin zu Verbandmaterial alles für Sie bereithalten.

In Deutschland erhalten jedes Jahr tausende Klienten ein Portkathetersystem zum Erhalt oder der Wiederherstellung der Lebensqualität.

Portkatheter bieten die Möglichkeit, Klienten auf schonende Art und Weise unter anderem intravenös zu ernähren und medikamentös zu versorgen. Aber auch andere Lokalisationen sind für andere Zwecke (Schmerztherapie, Chemotherapie) möglich und üblich.

Mit einem Portsystem ist es möglich, dass ein Klienten in das gewohnte Umfeld zurückzukehren kann und ein normales Leben führt, mit wenigen Einschränkungen.

Portsysteme haben hohe Anforderungen an Hygiene, Kompetenz und Sorgfalt. Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass ohne spezielle Schulung und qualifizierte Anleitung, Pflegende diesen Anforderungen nicht gerecht werden können.

Sprechen Sie uns an, wir schulen auch Pflegende und helfen Ihnen bei dem Einstieg in diese doch spezielle Versorgung!